Sulinger Moor

Üebersichtskarte Quelle: Auszug aus den Geobasisdaten der Niedersächsischen Vermessungs- und Katasterverwaltung, ©2015Im Sulinger Moor besitzt die Stiftung Naturerbe mehrere verstreut liegende Flächen mit einer Größe von insgesamt  15,4 ha. Fast alle Flächen sind mit Moorbirkenwald bestanden in dessen Unterwuchs  insbesondere Eberesche, Faulbaum und Pfeifengras gedeihen. An einigen Stellen wachsen  in ehemaligen Torfstichen zwischen Torfmoosen das Schmalblättrige und das Scheidige Wollgras. Die Sulinger NABU-Gruppe strebt an, Teile des Moores stärker zu vernässen und das Moorwachstum zu fördern.

 

 sulinger moor 01

 

 


Infos:
NABU Sulingen